Moinsen,

ich habe eine echt ziemlich große Sammlung an WWW-Bookmarks, die ich alle im Verlaufe der Zeit noch(mal) durchgehen,
aber auch irgendwann auf meiner Homepage veröffentlichen möchte.

Ich sehe nur das Problem, dass evtl. nicht alle auch noch jahrelang erreichbar sein werden. Sprich, ich möchte alle Sites am
liebsten selbst "archivieren", damit sie noch lang erhalten bleiben (sind recht hochwertige, daher).

Ich muss also meine Bookmarks alle automatisiert durchlaufen und irgendwie archivieren lassen. Das durchlaufen ist nichtmal
das große Problem, wenn ich sie als HTML-Datei durch den Browser exportierte. Nun habe ich überlegt in Richtung "Crawler"
o.ä. - aber dann würden auch Links mit archiviert werden, die ich garnicht benötige bspw. ... viel zu viel Overhead im Prinzip.

Am liebsten wäre mir ein PDF-Export/-Ausdruck, aber das geht auch nicht immer, z.B. wenn eine Aufteilung auf mehrere Seiten
geschieht. Auch hier müsste ich diese erst nachverfolgen - und dann, gehen wir vom PDF-Ausdruck aus, auch noch zusammen-
fügen zu einem PDF-Dokument.

Im Endeffekt überlege ich, ob denn nicht sowieso alle "ewig" erreichbar blieben durch den Google-Cache? Aber wenn trotzdem
eine eigene Archivierung besser wäre, so frage ich mich, wie das am besten zu lösen wäre.

Jemand 'ne gute Idee? Wie gesagt, einzelne PDF-Dokumente wären am besten, und zwar eines je Bookmark.

Danke. Ho ho ho. Kekse.