Moin,

ich bin gerade unsicher, ob sich F2FS eher lohnt als btrfs. Letzteres hat ja sowas wie "TRIM"-Support, aber es könnte sein, dass F2FS noch besser ist,
was meine microSDHC-Karte (für meinen ODROID-C2) angeht. Andererseits ist btrfs evtl. allgemein besser? "Besser" auch im Sinne von "sicherer", so
dass keine Daten irgendwann mal verloren gehen. ...

Die gleiche Frage für meinen USB-Stick, den ich im ODROID-C2 einerseits für "/home" nutzen möchte, andererseits für meinen SWAP-Space.
Google habe ich bereits ein paar mal gefragt, dennoch bin ich relativ unsicher, was sich eher lohnt.

Schöne Weihnachten euch allen und liebe Grüße; Sebastian aka der Kuchen aka Kekse. ^_^