Umfrageergebnis anzeigen: Wie wuerdest du dieses Buch bewerten?

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Excellent

    3 75,00%
  • Gut

    1 25,00%
  • OK

    0 0%
  • Schlecht

    0 0%
  • Miserabel

    0 0%
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Reversing: Secrets of Reverse Engineering

  1. #1
    Boardleitung
    Registriert seit
    May 2000
    Beiträge
    208
    Renommee
    136

    Reversing: Secrets of Reverse Engineering

    Reversing: Secrets of Reverse Engineering



    Book Description
    Sometimes, the best way to advance is in reverse If you want to know how something works, you take it apart very carefully. That's exactly what this book shows you how to deconstruct software in a way that reveals design and implementation details, sometimes even source code. Why? Because reversing reveals weak spots, so you can target your security efforts. Because you can reverse-engineer malicious code in order to neutralize it. Because understanding what makes a program work lets you build a better one. You'll learn how here. Learn to read compiler-generated assembly language code for IA-32 compatible processors Decipher an undocumented file format or network protocol Understand when reverse engineering is legal, and when and why it may not be See how hackers use reversing to defeat copy protection technology Find out how to pull the plug on malicious code Determine how to prevent others from reversing your code, and find out how effective such steps can be Explore reverse engineering on the .NET platform and its assembly language, MSIL Observe the dissection of a real-world malicious program and see how the attacker used it to control infected systems

    Download Description
    Beginning with a basic primer on reverse engineering-including computer internals, operating systems, and assembly language-and then discussing the various applications of reverse engineering, this book provides readers with practical, in-depth techniques for software reverse engineering.
    The book is broken into two parts, the first deals with security-related reverse engineering and the second explores the more practical aspects of reverse engineering. In addition, the author explains how to reverse engineer a third-party software library to improve interfacing and how to reverse engineer a competitor's software to build a better product.

    * The first popular book to show how software reverse engineering can help defend against security threats, speed up development, and unlock the secrets of competitive products
    * Helps developers plug security holes by demonstrating how hackers exploit reverse engineering techniques to crack copy-protection schemes and identify software targets for viruses and other malware
    * Offers a primer on advanced reverse-engineering, delving into ""disassembly""-code-level reverse engineering-and explaining how to decipher assembly language
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...817/buhaboard/

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    94
    Renommee
    16

    Re: Reversing: Secrets of Reverse Engineering

    Kann jemand seine Meinung zu dem Buch verfassen und etwas näher darauf eingehen?

    Wie lässt es sich lesen - ist es in einem "wissenschaftlichen" Englisch verfasst? Welche Grundkentnisse sind gefordert? Wie genau geht das Buch auf die einzelnen Techniken ein? Ist es für Anfänger im RE - Bereich geeignet? usw.

    lg UNIX

  3. #3
    Technischer Administrator
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    3.731
    Renommee
    1560

    Re: Reversing: Secrets of Reverse Engineering

    Also ich muss dazu sagen, dass ich das Buch bisher leider noch nicht gelesen habe. Ich hatte allerdings die Moeglichkeit eine Weile darin zu stoebern.

    Das Buch ist auf jeden Fall einfach geschrieben sprich auch das Englisch ist einfach gehalten. Ansich werden in dem Buch auch sehr viele Basics erklaert. Im ersten Teil des Buches wird RCE zuerst allgemein behandelt, es wird beschrieben was RCE genau ist, was man damit machen kann etc. Dann werden IIRC Dissembler, (Kernel) Debugger vorgestellt und es werden die Basics der Windows Internas beschrieben.

    Auf jeden Fall sei noch gesagt, dass sich das Buch vollkommen um Windows dreht.. Grundkenntnisse in C/++ und Assembler solltest du schon mitbringen, damit du den zweiten Teil des Buches, wo es um konkrete Beispiele geht (Analysieren von Malware, Encryption Alogos, Software Protections etc.) einigermassen verstehst. Natuerlich kannst du dieses Buch auch als "Einstieg" ins RCE verwenden, allerdings wird das hart und du musst nebenbei auf jeden Fall andere Tutorials (wovon es ja genuegend gibt) lesen.

    Wenn du dich wirklich fuer das Thema interessierst und bereit bist dich da reinzuknien dann ist das Buch auf jeden Fall empfehlenswert. Verschwendetes Geld ist dieses Buch auf jeden Fall nicht..

    HTH

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Reverse Engineering - ein Ding der Unmöglichkeit?
    Von aerius im Forum Reverse Engineering
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 17:36
  2. Neuer Moderator in Reverse Engineering
    Von axel-fox im Forum Buha Board News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 07:37
  3. Reverse Engineering Fragen ...
    Von DarkCrow im Forum Reverse Engineering
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 15:49
  4. Reverse Engineering / Userspaces kontrollieren!
    Von STiAT im Forum Reverse Engineering
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 03:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •