Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: US-Gericht soll die GPL verbieten

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    370
    Renommee
    77

    US-Gericht soll die GPL verbieten

    US-Gericht soll die GPL verbieten
    Free Software Foundation wegen GPL verklagt

    Die GPL soll gegen den Clayton Antitrust Act (15 US Code Section 26) verstoßen, indem sie versuche, Preise für Computersoftware festzuschreiben. Dieser Meinung ist zumindest Daniel Wallace, der die FSF mit diesem Argument im US-Bundesstaat Indiana verklagt hat. Er drängt auf ein Verbot der GPL.

    Die Free Software Foundation (FSF) sei Verträge mit individuellen Software-Entwicklern sowie kommerziellen Distributoren wie Red Hat oder Novell eingegangen bzw. habe mit diesen konspiriert, um die Preise für Computersoftware künstlich festzuschreiben, heißt es in der Klageschrift von Wallace , die auf Groklaw veröffentlicht wurde. Um dies zu erreichen, habe die FSF zum Einsatz der GNU General Public License aufgerufen.

    Da die GPL nach Ansicht von Wallace einen Preis für Software festschreibe, verringere sie die Möglichkeit für individuelle Software-Entwickler, mit der Entwicklung oder dem Verkauf von Software im freien Wettbewerb konkurrieren zu können. Programmierer Wallace sieht seine eigene Möglichkeit, mit der Entwicklung von Software Geld zu verdienen, zerstört.

    Daher fordert Wallace das Gericht auf, der FSF die weitere Förderung der GPL und damit die künstliche Preiskontrolle für Computersoftware zu untersagen.
    Quelle:
    Golem.de
    Gehts noch? Zu oft aufn Kopf gefallen?

    so long...
    burger
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Moderatus Emeritus
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    3.958
    Renommee
    1375

    Re: US-Gericht soll die GPL verbieten

    Ich hoffe, daß die an einen Richter geraten, der den Unterschied zwischen 'Frei' und 'Kostenlos' kennt.

    ORB

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    760
    Renommee
    633

    Re: US-Gericht soll die GPL verbieten

    Ich weisz auch nicht... je mehr News ich lese/hoere/sehe desto mehr Kopfschmerzen bekomme ich... Wallace, ist das nicht der amerikanische Peter Huth?! *scnr*
    Ich neige zur Redundanz und manchmal wiederhole ich mich auch

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    4.852
    Renommee
    1000

    Re: US-Gericht soll die GPL verbieten

    Was regt er sich auf, Windows (proprietär) ist noch billiger als Linux (GPL)! Das belegen zig unabhängige von MS in Auftrag gegebene Studien.
    www.gimpusers.de - GIMP-Tutorials und -Infos

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    596
    Renommee
    307

    Re: US-Gericht soll die GPL verbieten

    OffTopic:
    Zitat Zitat von RFC822
    Was regt er sich auf, Windows (proprietär) ist noch billiger als Linux (GPL)! Das belegen zig unabhängige von MS in Auftrag gegebene Studien.
    Aber nicht nur die; auch unabhänge Studien kommen zu dem Ergebnis dass die totalen Kosten bei Windows niedriger sind.
    http://bsdnexus.com/library/tc0.pdf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Syscall verbieten?
    Von Enchanter im Forum UNIX/Linux
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 10:09
  2. HTML-Code verbieten
    Von FsCompany im Forum PHP, Perl und ASP
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2001, 19:52
  3. Direktaufruf verbieten
    Von Manfred im Forum Web Development
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2001, 00:07
  4. Direktaufruf verbieten
    Von Manfred im Forum Java
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2001, 18:31
  5. Direktaufruf verbieten
    Von Manfred im Forum PHP, Perl und ASP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2001, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •