Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewerten Sie persönlich das unten aufgeführte Buch?

Teilnehmer
6. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 4 66,67%
  • 2 33,33%
  • 0 0%
  • 0 0%
  • 0 0%
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Linux-Sicherheit. Security mit Open-Source-Software - Grundlagen und Praxis

  1. #1
    Boardleitung
    Registriert seit
    May 2000
    Beiträge
    208
    Renommee
    136

    Linux-Sicherheit. Security mit Open-Source-Software - Grundlagen und Praxis

    [tab]Linux-Sicherheit. Security mit Open-Source-Software - Grundlagen und Praxis

    [img]../books/files/id_106_bild.jpg[/img]



    Linux wird in zunehmenden Maße auch im professionellen und kommerziellen Umfeld eingesetzt, wo Stabilität und Integrität des Systems von entscheidender Bedeutung sind. Anhand des Linux Betriebsystems werden aktuelle Unix- und Internet Sicherheitsprobleme sowie deren Erkennung und Behebung erläutert. Das Buch richtet sich an Linux - Anwender, die ihre Kenntnisse im Security Bereich erweitern möchten, wie auch an erfahrenen Systemadministratoren, die die Systemsicherheit unter LINUX für den praktischen Einsatz evaluieren wollen. Das Buch vermittelt die Grundlagen von Rechner- und Netzwerksicherheit unter UNIX unter Berücksichtigung neuerer Linux - spezifischer Entwicklungen. In zahlreichen Beispielen werden eine Reihe von Security Tools (u.a. COPS, Crack, Tripwire, Satan, TCP Wrapper...) in Konfiguration und Anwendung beschrieben.

    Quelle: Amazon.de[/tab]
    [zu Amazon] [Meinung abgeben]

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    152
    Renommee
    12
    das buch bietet einen umfangreichen überblick über die sicherheitsrelevanten aspekte von linux.
    die besipiele, wie man ein linuxsystem sicherheitsbewusst konfiguriert, werden anhand von redHat 6.2 erleutert.
    aber das sollte keinen abschrecken, die tipps lassen sich ohne probleme auf andere distributionen übertragen.

    meinermeinung nach ist das buch uneingeschrenkt empfehlenswert

    mfg
    ...

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    144
    Renommee
    10
    Linux-Sicherheit von Tobias Lang bietet auf rund 800 Seiten einen sehr umfassenden Überblick über
    (fast) jedes sicherheitsrelevante Thema im Bezug auf Linux Systeme bzw. Netzwerke.
    Der Autor verwendet als Beispielsystem RedHat 6.x, fast alle Beispiele lassen sich jedoch beliebig
    auf andere (Linux) Systeme übertragen.
    Behandelte Themen:

    - Authenfikation
    - Sicherheitsrelevante Systemadministration
    - Härtung des Linux Systems
    - Kernel
    - Sudo
    - Buffer Overflows
    - Systemanomalien
    - Computerwürmer und Viren
    - Trojanische Pferde
    - Spoofing
    - Netzwerk Scan Techniken
    - Sniffer
    - Linux und Verschlüsselung (SSH)
    - DoS und DDoS Attacken
    - Audit Mechanismen, Logfiles u. Accounting
    - Firewalls
    - (Host- bzw. Netzwerkbasierte) Intrusion Detection
    - Sicherheitsstandards

    Zu allen Kapiteln findet man ausführliche Beispiele.
    Jeder Bereich wird zuerst ausführlich in der Theorie erklärt.
    Danach stellt der Autor die wichtigsten Programme zu den jeweiligen Themen vor und bietet zumeist
    eine ausführliche Installations- und Konfigurationsanleitung für diese Tools an. Sollten die Programme
    keine Standard GNU Tools sind stets Bezugsquellen angegeben.
    Aufgrund des Umfangs ist auch das Niveau relativ hoch anzusiedeln, da der Autor natürlich nicht bei
    jedem Kapitel wieder mit den Grundlagen anfangen kann.
    Tobias Klein empfiehlt dem Leser als vorausgehende/begleitende Lektüre die Bücher
    - Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung von Michael Kofler.
    - TCP/IP Illustrated Vol.1+2 von Richard W. Stevens
    Natürlich ist jedes andere entsprechende Werk zu den oben genannten Themen genauso geeignet.
    Man sollte noch anmerken, dass das Buch bereits ein Jahr alt ist, jedoch kaum an Aktualität verloren
    hat.

    meiner meinung nach ist das buch uneingeschränkt empfehlenswert
    Kann mich dem nur anschließen.
    Ich persönlich finde das Buch sehr gelungen und es ist vor allem als Nachschlagewerk extrem nützlich. Das einzig abschreckende ist vielleicht der Preis, keine Angst es lohnt sich!

    snowcrash
    "Coole Leute sagen nicht sie "programmieren", sondern sie "coden".
    Weichlinge programmieren, Freaks coden."

    Debian? -> www.debianforum.de

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    129
    Renommee
    10
    Mich würde es noch interessieren, wie ihr das Buch findet im Vergleich zum "Linux Hackers Guide" was ja das gleiche Thema anspricht! Welches dieser zwei Bücher wo und wie stärken bzw schwächen hat!?

    THX

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    760
    Renommee
    633

    Re: Linux-Sicherheit. Security mit Open-Source-Software - Grundlagen und Praxis

    Das Buch ist "gut" keine Frage. Meine Vorgaenger sind schon auf das wesentliche eingegangen. Schade finde ich dennoch, dass die Beispiele an Redhat aufgefuehrt sind. Sicherlich kann man (fast) alles was in dem Buch steht auch auf andere Distributionen anwenden, allerdings haette ich mir dennoch mehr ein Buch gewuenscht, dass sich mit Linux und nicht mit Radhat befasst. Das ganze ist (aus meine Sicht) nur ein kleines Minus, allerdings habe ich andere Buecher in denen die distributionsunabhaenige Erklaerung besser vollzogen wird.

    Dennoch kann ich den Kauf waermstens fuer Leute empfehlen, die sich fuer dieses Thema interessieren.
    Ich neige zur Redundanz und manchmal wiederhole ich mich auch

  6. #6
    Trial Member
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    2
    Renommee
    10

    Re: Linux-Sicherheit. Security mit Open-Source-Software - Grundlagen und Praxis

    Hallo,

    ich kann dieses Buch sehr empfehlen. Es ist sehr gut geschrieben dieses wird unterstrichen durch viel Sinnvoll Beispiele. Leider setzt es halt auf RedHat auf. Aber das macht nix ich habe damit schon viel configs den von Debian angepasst. Da sie doch sehr gleich sind. Kann dieses Buch also nur empfehlen. Hier gibt es das Buch für 10 Euro. http://www.buecherbillig.de/isbn-/Linux-Sicherheit.html (Soll keine Werbung sein, da habe ich mir das Teil auch bestellt.)

    Gruß

    zyon

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 08:06
  2. Open Source für Mac OS X
    Von thodi im Forum UNIX/Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 07:32
  3. Grundlagen PHP-Security
    Von theblacksheep im Forum PHP, Perl und ASP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2003, 17:10
  4. [Programmierung] (Linux) Open Source Projekt
    Von Nekton im Forum erfolgreiche/abgeschlossene Projekte
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.04.2002, 08:27
  5. Open Source
    Von Killswitch im Forum Algorithmen und sonstige Programmiersprachen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2002, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •